Stephan Balkenhol Mann mit Maske / Skulptur / signiert, nummeriert / Auflage 30

Jahr: 2020
Format: 30 x 62,5 x 30 cm / 12 x 24 x 12 inch
Material: Bronze
Technik: Skulptur
Auflage: 30 Stück
Sonstiges: signiert, nummeriert im Sockel

Stephan Balkenhol Mann mit Maske Bronze Skulptur

Stephan Balkenhol Mann mit Maske / Skulptur / signiert, nummeriert / Auflage 30

Jahr: 2020
Format: 30 x 62,5 x 30 cm / 12 x 24 x 12 inch
Material: Bronze
Technik: Skulptur
Auflage: 30 Stück
Sonstiges: signiert, nummeriert im Sockel

Stephan Balkenhol Mann mit Maske

Jahr: 2020
Format: 30 x 62,5 x 30 cm / 12 x 24 x 12 inch
Material: Bronze
Technik: Skulptur
Auflage: 30 Stück
Sonstiges: signiert, nummeriert im Sockel

Mann mit Maske - Stephan Balkenhol.

Der Mensch steht im Mittelpunkt von Stephan Balkenhols Arbeit. Meist ist er allein, aber hin und wieder kann er von Tieren oder architektonischen Elementen begleitet werden. Die Figuren, die uns in seinen grob behauenen und bemalten Holz- oder Bronzeskulpturen begegnen, sind anonym, zurückhaltend, ja emotionslos. Ein Mann hält eine Maske vor seinem Gesicht, fast wie ein Spiegel seiner selbst. Ein Zerrbild, die Phantasie? Das Motiv Mann mit Maske taucht bei Stephan Balkenhol häufiger auf. Ein Unikat aus Holz mit dem Titel Mann mit Maske aus dem Jahr 1995 befindet sich in der renommierten Kunstsammlung Baloise.

Balkenhol hält unbemerkenswerte Momente fest. Die Menschen, die er abbildet, sind ganz in sich selbst versunken. Sie wirken gelassen, unbefangen, distanziert. Ihr Blick wirkt, obwohl er auf uns gerichtet ist, oft leer. Dies verstärkt ihre verblüffende Rätselhaftigkeit noch. Als Balkenhol bei Ulrich Rückriem und Sigmar Polke an der Hochschule für bildende Künste Hamburg studierte, liefen seine figurativen Kompositionen der vorherrschenden abstrakten Kunst und Konzeptkunst zuwider. Seine Werke sind keine Porträts im konkreten Sinne: sie stellen niemanden im Besonderen dar, noch sind sie Zeichen oder Symbole von Menschen.

Die „Basler Versicherungs-Gesellschaft gegen Feuerschaden“ gegründet 1863 verfügt seit langem über eine umfangreiche Kunstsammlung und verleiht darüberhinaus auch Stipendien. Heute ist sie bekannt als Baloise Group AG und in vier Ländern tätig. Die Versicherung investiert jährlich eine viertelmillion Schweizer Franken in ihre Kunstsammlung.
Das Wilhelm Lehmbruck Museum in Duisburg zeigt von 22. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021 eine umfassende Werkschau Stephan Balkenhols, die in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entstanden ist. GALERIE FRANK FLUEGEL hat aus diesem Anlass die neu erschienene Bronze Mann mit Maske in der Präsentation.

Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Stephan Balkenhol Mann mit Maske / Skulptur / signiert, nummeriert / Auflage 30


Jahr: 2020
Format: 30 x 62,5 x 30 cm / 12 x 24 x 12 inch
Material:Bronze
Technik:Skulptur
Auflage:30 Stück
Sonstiges:signiert, nummeriert im Sockel
GALERIE FRANK FLÜGEL
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
www.frankfluegel.com
Phone: +49 (0) 911-78 72 330
Cell: +49 (0) 172-81 20 255
info@frankfluegel.com