Mr. Brainwash Einstein Brick Wall / Mixed Media / signiert / Unikat

Einstein auf einer Ziegelwand von Mr. Brainwash ist eine Hommage an Albert Einstein – den Begr├╝nder der allgemeinen Relativit├Ątstheorie und eine Ikone aus der Physik.

Jahr: 2021
Format: 61 x 91,4 x 5 cm / 24 x 35.8 x 2 inch
Material: Fiberglas Ziegelwand
Technik: Mixed Media, Stencil, Acrylfarbe
Auflage: Unikat
Sonstiges: handsigniert front und verso.

Mr. Brainwash Einstein Brick Wall
Mr. Brainwash Einstein Brick Wall unique

Mr. Brainwash Einstein Brick Wall / Mixed Media / signiert / Unikat

Einstein auf einer Ziegelwand von Mr. Brainwash ist eine Hommage an Albert Einstein – den Begr├╝nder der allgemeinen Relativit├Ątstheorie und eine Ikone aus der Physik.

Jahr: 2021
Format: 61 x 91,4 x 5 cm / 24 x 35.8 x 2 inch
Material: Fiberglas Ziegelwand
Technik: Mixed Media, Stencil, Acrylfarbe
Auflage: Unikat
Sonstiges: handsigniert front und verso.

Mr. Brainwash Einstein – Brick Wall

Jahr: 2021
Format: 61 x 91,4 x 5 cm / 24 x 35.8 x 2 inch
Material: Fiberglas Ziegelwand
Technik: Mixed Media, Stencil, Acrylfarbe
Auflage: Unikat
Sonstiges: handsigniert front und verso.

Albert Einstein von Mr. Brainwash.

Das Kunstwerk „Albert Einstein“ gilt als eines der Hauptmotive des US-amerikanischen Street Art K├╝nstlers Mr. Brainwash. Es ist kaum verwunderlich, dass Mr. Brainwash diese Pers├Ânlichkeit f├╝r seine Originale und Unikate gew├Ąhlt hat. War doch der ber├╝hmte Wissenschaftler auch f├╝r seinen grossartigen Humor bekannt. Wer kennt nicht das Foto mit der ausgestreckten Zunge? Das „Zungenbild“ von Albert Einstein entstand anl├Ąsslich seines 72. Geburtstages, am 14. M├Ąrz 1951 in Princeton. An diesem besonderen Tag wurde Einstein immer wieder von Fotografen schikaniert. Schlie├člich war Einstein ein Medienstar und die Journalisten wollten h├Âren, was der gro├če Physiker und Nobelpreistr├Ąger zur Weltpolitik zu sagen hatte.

Doch Einstein war von all dem Medienrummel abgesto├čen. Als er nach dem Mittagessen die Party verlie├č, konnte er den Kameras nicht mehr entkommen. Er hatte bereits auf dem R├╝cksitz der Limousine Platz genommen.

Frank Aydelotte wartete zu seiner Linken, seine Frau Marie zu seiner Rechten. Immer wieder sagte Einstein: „Es ist genug, es ist genug…“, aber die Paparazzi lie├čen nicht locker. Im vollen Bewusstsein der Konsequenzen streckte er dem verbl├╝fften Fotografen Arthur Sasse mit seinem schelmischen Lachen die Zunge heraus. Er dr├╝ckte auf den Ausl├Âser, und so entstand das Foto, das um die Welt gehen w├╝rde.

Wenig sp├Ąter verriet er seiner damaligen Sekret├Ąrin und Geliebten, Johanna Fantova: „Die ausgestreckte Zunge spiegelt meine politischen Ansichten wider“. Damit meinte er konkret die Situation im Amerika der McCarthy-Spionage und Beschuldigungen.

Im Hintergrund des Kunstwerkest sind, wie f├╝r Mr. Brainwash ├╝blich, diverse Stencils verwendet worden die so der Arbeit Ihren Unikat Charakter verleihen. Das Hauptmotiv mit Einstein ist immer wieder das gleiche, so wie Graffiti K├╝nstler auch Ihre Schablone von Ort zu Ort transportieren, um an verschiedenen W├Ąnden Ihre Kunstwerke zu positionieren. Der Hintergrund variiert jedesmal. Bei Mr. Brainwash sind h├Ąufig Motive von Keith Haring, Jean-Michel Basquiat oder Andy Warhol oder den Marvel Comics zu sehen. H├Ąufig findet sich auch einer der Leitspr├╝che von Mr. Brainwash wie ÔÇ×Life is BeautifulÔÇť oder ÔÇ×Follow your dreamsÔÇť.

Das Motiv des Einstein findet sich auch in der Mr. Brainwash Edition des VW Beetle subtil an der Wand als Graffiti wieder. Am 14. Oktober 2010 wurde in London im Contemporary Art Day Sale bei Phillips ein Einstein auf Leinwand von Mr. Brainwash zu £75,650 verkauft.

Wir sind stolz Ihnen erstmals einen Mr. Brainwash Einstein auf einer Ziegelstein Wand (Brick Wall) pr├Ąsentieren zu k├Ânnen.

Internationaler Shootingstar / Mr. Brainwash

Kaum ein anderer Street Art K├╝nstler hat einen vergleichbar rasanten Aufstieg erlebt wie der 1966 in Garges-l├Ęs-Gonesse geborene Franzose Thierry Guetta aka Mr. Brainwash. Eng verbunden ist sein Weg zum erfolgreichsten K├╝nstler der letzten Jahre mit dem Namen Banksy und dessen Oscar pr├Ąmierten Film Exit Through the Gift Shop: In diesem Dokumentarfilm wird der damals noch unbekannte Mr. Brainwash angeregt, unter dem Pseudonym Mr. Brainwash selbst als K├╝nstler aktiv zu werden. Hartn├Ąckig h├Ąlt sich deshalb das Ger├╝cht, dass es sich bei dem Franzosen Brainwash um eine rein fiktive, von Banksy erdachte Person handelt und seine Werke tats├Ąchlich von Banksy erstellt werden. Das neueste Mr. Brainwash Street Art Mural entstand im September 2021 in London an der Battersea Power Station. Im Dezember 2022 er├Âffnete das Mr. Brainwash Art Museum in Beverly Hills. Im Winter 2023 / 2024 werden wie jedes Jahr Unikate im Rahmen einer Ausstellung von FRANK FLUEGEL GALERIE in Kitzb├╝hel am Fusse des Hahnenkamms gezeigt.

Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Mr. Brainwash Einstein Brick Wall / Mixed Media / signiert / Unikat


Jahr: 2021
Format: 61 x 91,4 x 5 cm / 24 x 35.8 x 2 inch
Material:Fiberglas Ziegelwand
Technik:Mixed Media, Stencil, Acrylfarbe
Auflage:Unikat
Sonstiges:handsigniert front und verso.
GALERIE FRANK FL├ťGEL
Obere W├Ârthstrasse 12
90403 N├╝rnberg
www.frankfluegel.com
Phone: +49 (0) 911-78 72 330
Cell: +49 (0) 172-81 20 255
info@frankfluegel.com