Hunt Slonem Pink / Öl auf Holz / signiert / Unikat

Jahr: 2021
Format: 20,3 x 25,4 cm / 7.9 x 9.8 inch
Material: Holz
Technik: Ölgemälde
Auflage: Unikat
Sonstiges: signiert Hunt Slonem verso, antiker Rahmen

Hunt Slonem Red Sea, Öl auf Holz, signiert, Unikat
Hunt Slonem Bunnies Installation

Hunt Slonem Pink / Öl auf Holz / signiert / Unikat

Jahr: 2021
Format: 20,3 x 25,4 cm / 7.9 x 9.8 inch
Material: Holz
Technik: Ölgemälde
Auflage: Unikat
Sonstiges: signiert Hunt Slonem verso, antiker Rahmen

Hunt Slonem ist am besten bekannt für seine neo-expressionistischen Gemälde von Kaninchen, Schmetterlingen und tropischen Vögeln. Die farbenfrohen Bilder sind meist in antike Rahmen gefasst, die das Werk komplettieren.

Hunt Slonem – Bunny Pink.

Jahr: 2021
Format: 20,3 x 25,4 cm / 7.9 x 9.8 inch
Material: Holz
Technik: Ölgemälde
Auflage: Unikat
Sonstiges: signiert Hunt Slonem verso, antiker Rahmen

Hunt Slonem - Bunny Pink.

Pink ist ein Gemälde des US-amerikanischen Künstlers Hunt Slonem aus seiner berühmten Hasen oder Bunny Serie. Die Kaninchen spielen in seinem Werk eine grosse Rolle und sind in zahlreichen Farben entstanden. So kommt das weiße Kaninchen aus Lewis Carrols Buch „Alices Abenteuer im Wunderland“ bei Hunt Slonem auch immer wieder zur Sprache. Dort gibt es die Idee von veränderten Zuständen und alternativen Realitäten, und damit verbunden ist natürlich auch das Konzept des Wahnsinns, der in diesem Buch eine große Rolle spielt. Es ist eine wunderbare, magische Referenz. Es ist eine Referenz, die uns alle in unserer Kindheit inspiriert hat.
Die ganze Idee von alternativen Realitäten und Alternativen zur Autorität, ein bisschen Rebellion. Da gibt es das große und kleine, hohe und niedrige. Die ganze Teeparty-Szene. Hunt Slonem hat in seinem Haus immer ein volles Set mit altem Pariser Porzellangeschirr auf dem Tisch. Die Leute kommen und essen auf Papptellern, die darauf stehen, und wandern von Sitz zu Sitz. Die ganze Idee der fortlaufenden Veranstaltung…

Das berühmteste Kaninchenbild der Welt ist wahrscheinlich der Hase des Künstlers Albrecht Dürer der in Nürnberg gelebt hat.

Dann ist da der Film Harvey. Da ist Bugs Bunny. Es gibt ein ganzes Buch über Kaninchen und Kunst, und das ist ziemlich erstaunlich. Die Menschen waren schon immer fasziniert davon, Kaninchen zu malen, das geht bis ins Mittelalter zurück. Ratten werden nicht so oft gemalt, obwohl das beides Nagetiere sind. Kaninchen haben einfach etwas, das die Menschen lieben. Sie haben etwas Charmantes. Als Hunt Slonem ein Kind war, trugen die Leute Kaninchenfüße als Glücksbringer bei sich. Sie waren ein Symbol für Fruchtbarkeit und Vermehrung.

Hunt Slonem – Wiederholung als Hommage an Andy Warhol

Hunt Slonem wurde 1951 in Maine, USA geboren. Sein Vater war in der Navy und so zog die Familie oft um. Slonem lebte unter anderem in Hawaii, Virginia, Connecticut, Kalifornien, Washington State und Nicaragua.

Er schloss die Tulane Universität in New Orleans mit dem Bachelor of Arts in Malerei und Kunstgeschichte ab. Er besuchte  auch Kurse an der Skowhegan School of Painting and Sculpture in Maine, wo er einflußreiche Künstler aus der New Yorker Umgebung studierte und diesen begegnete, wie Louise Nevelson, Alex Katz, Alice Neel, Richard Estes, Jack Levine, und Al Held. Besonders Alex Katz bezeichnet Slonem als wichtigen Mentor und Freund.

Ein weiterer, wichtiger Künstler für Slonem ist Andy Warhol. Die Wiederholung im Werk Warhols habe ihn nachhaltig beeinflusst, besonders die Campbell’s Suppendosen und das Portrait von Marilyn Monroe. So wiederholt auch Slonem in seinem Werk immer wieder ein Motiv wie beispielsweise das Kaninchen in unzähligen Variationen. Es sei wie beim Gebet, so der Künstler, die Wiederholung sei für ihn eine Form der Verehrung. 1973 zog Slonem nach New York, wo er seitdem lebt und arbeitet.

Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Hunt Slonem Pink / Öl auf Holz / signiert / Unikat


Jahr: 2021
Format: 20,3 x 25,4 cm / 7.9 x 9.8 inch
Material:Holz
Technik:Ölgemälde
Auflage:Unikat
Sonstiges:signiert Hunt Slonem verso, antiker Rahmen
GALERIE FRANK FLÜGEL
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
www.frankfluegel.com
Phone: +49 (0) 911-78 72 330
Cell: +49 (0) 172-81 20 255
info@frankfluegel.com