Wishlist

Ihr Ansprechpartner

Frank Fluegel
whatsapp
Telefon: +49 911 23737500
E-Mail: info(at)frankfluegel.com

Preis anfragen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling erläutern wir in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Close
Preis anfragen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling erläutern wir in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Connor-Brothers-I-tried-to-drown
27.03.2020 / The Connor Brothers
Das Künstlerduo The Connor Brothers - Mischung aus Wahrheit und Ironie
Der britische Künstlerduo The Connor Brothers lebt und arbeitet in London. Ironie und Wahrheit sind Bestandteile Ihrer Kunst, die dem Betrachter den Spiegel vorhält. Zitate bekannter Schriftsteller sind zentraler Aspekt Ihrer Werke.

Das Künstlerduo The Connor Brothers sind fiktive Charaktere, die jenseits der Leinwand arbeiten und Wahrheit und Kunstfertigkeit mit Ironie vermischen, um ihr Publikum gleichermaßen zu erfreuen und zu desorientieren. Jede Interaktion mit ihrer Arbeit spielt mit Emotionen, der Realität und dem Bedürfnis nach Ablenkung.

Das Künstlerduo The Connor Brothers / Werk

The Connor Brothers sind mit ihren Kunstwerken seit längerem bei GALERIE FRANK FLUEGEL vertreten, auch mit Originalen aus ihrer Pulp Fiction-Serie.

Nachdem das einstmals geheimnisvolle Duo 2012 unter dem Pseudonym The Connor Brothers berühmt wurde, ist es heute öffentlich als James Golding und Mike Snelle bekannt.

Die talentierten Künstler lassen sich von populärer und historischer Kultur wie den Pulp-Fiction-Romanen der 1950er und 1960er Jahre inspirieren, und ihr unverkennbarer Stil schmückt das Kunstwerk mit zum Nachdenken anregenden Slogans wie „Es ist mir egal, was jemand über mich sagt, solange es nicht wahr ist“ und „Ich lasse die Wahrheit nie einer guten Geschichte im Weg stehen“.

Die Mischung aus Fiktion und Ironie gibt dem Betrachter einen Impuls sein eigenes tun zu hinterfragen und lässt Ihn mit einem Lächeln zurück.

We must be careful about what we pretend to be.

The Connor Brothers

Die Kunst hat uns immer schon harte Fragen darüber gestellt, wo die Wahrheit aufhört und wo die Künstlichkeit beginnt – und ob es überhaupt eine Grenze geben kann oder sollte. In einer Ära der zwanghaften Nutzung der sozialen Medien, der konkurrierenden kulturellen Erzählungen, der „gefälschten Nachrichten“ und der Post-Wahrheit ist dies jedoch eine Angelegenheit, die für unsere Welt vielleicht noch nie so dringlich gewesen ist.

The Connor Brothers sind in eine so beunruhigende Lücke getreten – und erfreuen sich bereits eines erstaunlichen kommerziellen Erfolgs und kultureller Aktualität. Aber im Falle dieses einstmals geheimnisvollen Duos ist es jetzt etwas einfacher, die Fakten von der Fiktion zu trennen – oder zumindest scheint das auf den ersten Blick so zu sein.

Sind Sie schon verwirrt?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Myth of normal | The Connor Brothers, 04.11.2016

The Truth Will Set Your Free

Sie sehen, The Connor Brothers haben sich als etwas mehr als das, was man sieht, in den Vordergrund geschoben. Niemand war sich wirklich sicher, was sich hinter der Fassade verbirgt – nur, dass es eine Fassade gab, die die Kunstwelt liebte.

Wir sprechen nicht nur über die Werke selbst, mit denen sie sich einen Namen gemacht haben, über ihre Motive, die aus der populären und historischen Kultur stammen, wie zum Beispiel die Taschenbuchcover von Mills & Boon, und die zum Nachdenken anregende Slogans tragen wie „I drink to make other peple more interesting“ „I tried to drown my sorrows“ und „We must be careful about what we pretend to be“.

Connor-Brothers-I-tried-to-drown
The Connor Brothers, I tried to drown, 2019
The Connor Brothers, I drink to make…

Weitere bekannte Werke von The Connor Brothers sind:

Vita / The Connor Brothers

  • 1968 Geboren als James Golding and Mike Snelle
  • Fiktionaler Charakter, The Connor Brothers sind keine Geschwister
  • Erste gemeinsame Arbeiten ab 2012
  • Zahlreiche Ausstellungen in London

Auszeichnungen / The Connor Brothers

  • Charity Projekt für CALM – The Campaign Against Living Miserably – nachdem Mike Snelle früher selbst mit Selbstmordgedanken konfrontiert war .

Sammlungen / The Connor Brothers

  • The Victoria & Albert Museum Collection
  • The Penguin Books Art Collection
  • The Niarchos Collection
  • The Omer Koc Collection
  • The Al Fayed Art Collection

Über den Autor

Frank Fluegel ist spezialisiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art sowie Contemporary Art. Seit 1999 führt er die GALERIE FRANK FLUEGEL mit Standorten in Nürnberg, Deutschland und Kitzbühel, Österreich.

Kontakt

27.03.2020 / Frank Flügel

The Connor Brothers /