Tracey Emin These Feelings Were True Portfolio / Lithographie / signiert, nummeriert / Auflage 50

Jahr: 2020
Format: 45,5 x 55,5 cm / 18 x 22 inch
Material: Somerset Velvet Warm White 400g Papier
Technik: Lithographie
Auflage: 50 Stück
Sonstiges: signiert, datiert, nummeriert, betitelt

Tracey Emin These Feelings were true Portfolio, Lithographie, signiert, nummeriert, Auflage 50
Tracey Emin These Feelings were true, Lithographie, signiert, nummeriert, Auflage 50

Tracey Emin These Feelings Were True Portfolio / Lithographie / signiert, nummeriert / Auflage 50

Jahr: 2020
Format: 45,5 x 55,5 cm / 18 x 22 inch
Material: Somerset Velvet Warm White 400g Papier
Technik: Lithographie
Auflage: 50 Stück
Sonstiges: signiert, datiert, nummeriert, betitelt

Tracey Emin These Feelings Were True Portfolio

Jahr: 2020
Format: 45,5 x 55,5 cm / 18 x 22 inch
Material: Somerset Velvet Warm White 400g Papier
Technik: Lithographie
Auflage: 50 Stück
Sonstiges: signiert, datiert, nummeriert, betitelt

Emin und Munch "The Loneliness of The Soul"

In London fand im Herbst 2020 eine spektakuläre Tracey Emin Ausstellung statt. Die große Museumsausstellung „The Loneliness of The Soul“ von Tracey Emin und Edvard Munch ist bis zum 28. Februar 2021 in der Royal Academy of Arts in London zu sehen. Die Ausstellung zeigt mehr als 25 Werke von Emin, darunter Gemälde, von denen einige zum ersten Mal zu sehen sind, sowie Objekte und Skulpturen. Diese Werke, die die Einsamkeit der Seele erforschen, wurden von Emin ausgewählt, um neben einer  Auswahl von 19 Ölgemälden und Aquarellen aus der umfangreichen Sammlung des Edvard Munch Museum in Oslo, Norwegen, zu wirken. Dadurch sind die Arbeiten von Tracey Emin in einer sehr persönlichen Ausstellung zu sehen. Die Auswahl offenbart nicht nur, wie Munch eine ständige Inspiration war – insbesondere durch seine tiefgründigen Frauendarstellungen -, sondern zeigt auch die weitreichenden Fähigkeiten von Tracey Emin als Künstlerin, die oft Malerei, Zeichnung und Schrift miteinander verweben.

„The Loneliness of The Soul“ von Tracey Emin und Edvard Munch. Die Ausstellung die zunächst in der Royal Albert Hall on London zu sehen ist, wird im Jahr 2021 nach Oslo weiterreisen. Dort entsteht derzeit das neue Edvard Munch Museum in Bjørvika, Oslo, Norwegen.

Zeitgleich wird auch eine neue Skulptur von Tracey Emin mit dem Titel „The Mother“ enthüllt werden. Tracey Emins „The Mother“, eine neun Meter hohe Bronzeskulptur vor dem neuen Munch Museum, wird die bisher größte Skulptur der Künstlerin sein. 2018 gewann Tracey Emin mit ihrer großformatigen Bronzeskulptur „The Mother“ einen internationalen Wettbewerb für ein Kunstwerk im Außenbereich neben dem neuen Munch Museum. Der siegreiche Vorschlag war eine sieben Meter hohe Bronzeskulptur, die später auf neun Meter vergrößert wurde, um besser in die aufragende Umgebung zu passen. The Mother von Tracey Emin wird unter der hoch aufragenden Struktur des neuen Munch-Museums knien, eine nackte, verletzliche Frau wird dem Fjord zugewandt sein. Die Skulptur steht stellvertretend für Munchs eigene Mutter, die an Tuberkulose starb, als er fünf Jahre alt war. Sie heißt alle Besucher willkommen und schützt das Erbe Munchs in seinem neuen Zuhause. „The Loneliness of The Soul“ von Tracey Emin zeigt auf einzigartige Weise die Enge Verbindung von Tracey Emit mit Edvard Munch.

Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Tracey Emin These Feelings Were True Portfolio / Lithographie / signiert, nummeriert / Auflage 50


Jahr: 2020
Format: 45,5 x 55,5 cm / 18 x 22 inch
Material:Somerset Velvet Warm White 400g Papier
Technik:Lithographie
Auflage:50 Stück
Sonstiges:signiert, datiert, nummeriert, betitelt
GALERIE FRANK FLÜGEL
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
www.frankfluegel.com
Phone: +49 (0) 911-78 72 330
Cell: +49 (0) 172-81 20 255
info@frankfluegel.com