Mr. Brainwash Heart & Soul / Siebdruck / signiert, nummeriert / Auflage 85

Jahr: 2020
Format: 76,2 x 55,9 cm / 30 x 22 inch
Material: Fine Art Papier
Technik: Siebdruck
Auflage: 85
Sonstiges: signiert, nummeriert, mit Daumenabdruck auf der Rückseite

Mr. Brainwash Heart & Soul Large, Siebdruck, signiert, nummeriert, Auflage 50 Stück

Mr. Brainwash Heart & Soul / Siebdruck / signiert, nummeriert / Auflage 85

Jahr: 2020
Format: 76,2 x 55,9 cm / 30 x 22 inch
Material: Fine Art Papier
Technik: Siebdruck
Auflage: 85
Sonstiges: signiert, nummeriert, mit Daumenabdruck auf der Rückseite

Mr. Brainwash Heart & Soul

Jahr: 2020
Format: 76,2 x 55,9 cm / 30 x 22 inch
Material: Fine Art Papier
Technik: Siebdruck
Auflage: 85
Sonstiges: signiert, nummeriert, mit Daumenabdruck auf der Rückseite

Hommage an New York

Mr. Brainwash hat es schon immer nach New York gezogen. Verkörpert doch die Freiheitsstatue den amerikanischen Traum wie kein anderes Symbol seit die ersten Auswanderer von Europa per Schiff Amerika erreicht haben.
In New York fanden auch schon zwei monumentale Ausstellungen von Mr. Brainwash statt. It’s a Thing, eine Ausstellung, die 2018 ausgerichtet wurde, war die erste grosse Show des hintergründigen Künstlers Mr. Brainwash in der Stadt seit 2010. Die Ausstellung, die im Starrett-Lehigh Building zu sehen war, steckte voller kunsthistorischer Referenzen und unverschämt fröhlicher Botschaften – ein treffendes Spiegelbild des lebensbejahenden Ethos von Mr. Brainwash. Neben Selbstporträts von Meistern wie Jean-Michel Basquiat und Vincent Van Gogh war eine Nachbildung von Auguste Rodins Der Denker aus Fetzen von Gummireifen zu sehen. Auf die Frage nach seinem Lieblingswerk sagte Mr. Brainwash in seiner typisch optimistischen Art: „Am liebsten sind mir einfach Leute, die kommen und lächeln und glücklich sind, Ich möchte einfach nur, dass die Leute lächeln und das Leben leben, weil das Leben schön ist“.
Mit ihren Ursprüngen in den kunstvollen Graffiti-Sprachen der Hip-Hop-Crews von Philadelphia und New York hat sich die Street Art von bescheidenen Anfängen zu einer der populärsten Kunstformen des 21. Jahrhunderts entwickelt. Street Art verkörpert Vorstellungen von Bewegung und Spontaneität und hat die Kunst aus dem Rahmen und den Grenzen der Galerie befreit und eine demokratischere Ausdrucksweise ermöglicht. Durch ihren subversiven Charakter hat sie eine radikale Menschenmenge angezogen, die Bürgersteige, U-Bahnen und Gebäude mit oft politisch motivierten und sozial orientierten Botschaften schmücken möchte.
In den 40 Jahren, seit Jean-Michel Basquiat zum ersten Mal durch sein SAMO©-Tag bekannt wurde, hat Street Art an Wert gewonnen und sich zunehmend auf die Leinwand übertragen. Basquiats 1982 entstandenes Gemälde „Untitled“ wurde im 2018 für rekordverdächtige 110 Millionen Dollar verkauft. Tina Ziegler, Direktorin von Moniker, einer der Street Art gewidmeten Messe, erläuterte den Wandel: „Street Art hat sich weit von ihren Wurzeln des Vandalismus entfernt. Sie ist jetzt eine verdauliche, illustrative, einladende Form der Kunst für eine Generation, die politisch angeschaltet ist, von ihrer aktuellen Kultur besessen ist und eine Stimme sucht.
Viele der berühmtesten Straßenkünstler haben sich jedoch der Assimilierung widersetzt und rebellieren weiterhin gegen die ausgefeilten Plattformen der Kunstwelt. Megastar Banksys kürzlich veröffentlichter viraler Sotheby’s-Streich mit dem Ballon Girl beweist, dass die Beziehung zwischen dem Kunstmarkt und der Street Art komplex ist und dass Fragen im Zusammenhang mit den rechtlichen Aspekten des Besitzes von Kunst, deren Wurzeln in der Revolte liegen, noch nicht vollständig gelöst sind. Der Wert des Kunstwerkes hat sich daraufhin im übrigen verdoppelt. Gleichwohl sind natürlich viele Street Art Künstler dagegen, dass Sammler Ihre Werke als Investment kaufen und so der Strasse entziehen. Die anhaltende Aufmerksamkeit der großen Institutionen sowie ein wachsender Markt vor allem in Asien bedeuten, dass das Interesse an Street Art auf einem weiter stark nachgefragt wird..
Während der exzentrische Künstler weiterhin Kunstfans polarisiert, ist seine Popularität bei Prominenten stetig gestiegen und sein Kunstmarktwert gestiegen, was Kunstexperten dazu veranlasst hat, ihn zu einer „intelligenten Investition“ zu erklären. Ob er seine Arbeit liebt oder hasst, der Punkt von Mr. Brainwash, dass die Kunst sich selbst nicht zu ernst nimmt, umfasst das ursprüngliche, integrative Ethos der Street-Art-Bewegung und ist eine erfrischende Abwechslung von der oft humorlosen Welt der High-End-Kunst. Heart & Soul von Mr. Brainwash ist eine Homage an New York und an den amerikanischen Traum.

Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Ihr Ansprechpartner
Frank Fluegel
E-Mail: info(at)frankfluegel.com
Mr. Brainwash Heart & Soul / Siebdruck / signiert, nummeriert / Auflage 85


Jahr: 2020
Format: 76,2 x 55,9 cm / 30 x 22 inch
Material:Fine Art Papier
Technik:Siebdruck
Auflage:85
Sonstiges:signiert, nummeriert, mit Daumenabdruck auf der Rückseite
GALERIE FRANK FLÜGEL
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
www.frankfluegel.com
Phone: +49 (0) 911-78 72 330
Cell: +49 (0) 172-81 20 255
info@frankfluegel.com